Deutsch

Oechsle Produktinnovation – Mini-Variotray

Die Zukunft von Oechsle hängt mitunter davon ab, wie gut wir auf Kundenwünsche und Marktanforderungen reagieren können. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist die Neu-Entwicklung des Oechsle Mini-Variotray für unseren französischen Kunden FREDLAURELLA. Das Projekt wurde im Sommer 2020 gestartet und im April 2021 wurden nun die ersten Produkte geliefert.

Die Besonderheit ist, dass dieses neue Konzept entwickelt wurde, um auf relativ kleine, diffizile Produkte im Regal reagieren zu können, z.B. für Liquids oder Nagellacke. Das Mini-Variotray besteht aus einem Bauteil pro Facing und ist dadurch mit einem Handgriff zu montieren. Es ist immer solide am gleichen Platz und kann nicht so einfach wie einzelne Fachteiler, Pusher auf der T-Schiene hin und her bewegt werden. Der Fachteiler und das Führungsprofil sind eine Einheit, was erstens das Handling positiv beeinflusst, zweitens die Stabilität und drittens die Optik. Das System kann wie ein Baukasten in der Breite beliebig erweitert werden. Die von uns derzeit vorgesehen Längen sind 285 und 335 mm. Unterschiedliche Produktbreite von 21 mm, 23 mm und 26 mm können bedient werden. Der Pusher ist mit 2 Newton ausgerüstet.

Mit dieser Neuentwicklung werden wir ein Alleinstellungsmerkmal auf dem POS-Markt erobern, da es bisher keine vergleichbaren Produkte gibt. Wir versprechen uns viele Synergieeffekte für andere Kunden und Produktgruppen. Nun gilt es, dieses Produkt intensiv zu vermarkten und auszurollen. Wir wünschen dem Mini-Variotray viel Erfolg bei seinem weltweiten POS-Auftritt.

Direkt anfragen